Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Fundsachen

Etwas gefunden?

Etwas gefunden?

Fundgegenstände sind beim Fundbüro der Gemeindeverwaltung Jagsthausen abzugeben.

Für die Fundanzeige werden folgende Angaben benötigt:

-       Angaben zum Finder
-       Fundort
-       Fundzeit

Die Fundsache wird auf der Fundanzeige genau beschrieben. Bei Fundfahrrädern und Mobiltelefonen werden die Angaben zum Abgleich an die Polizei weitergeleitet.

 

Kontaktzeiten:
Öffnungszeiten des Rathauses

Gemeinde Jagsthausen
Bürgerbüro/Fundbüro
Ansprechpartner: Katja Kohle
Hauptstr. 3
74249 Jagsthausen
Tel.: 07943 / 9101-0 oder -10
E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de
E-Mail: katja.kohle@gemeinde.jagsthausen.de

Etwas verloren?

Etwas verloren?

Wenn Sie etwas verloren haben, können Sie sich beim Fundamt der Gemeindeverwaltung Jagsthausen erkundigen, ob der Gegenstand abgegeben wurde.

Kann bei einer abgegebenen Fundsache ein Name oder eine Adresse ermittelt werden, erfolgt eine Benachrichtigung des/der Eigentümer/in.

Wurde der Gegenstand in einem Bus oder in der Bahn verloren, dann sollten Sie zuerst beim zuständigen Busunternehmen oder der Bahn nachfragen:

  • Heilbronner • Hohenloher • Haller Nahverkehr GmbH (HNV), Olgastraße 2, 74072 Heilbronn, Tel. 07131 / 8 88 86-0
  • Deutsche Bahn, Fundservice-Hotline, Tel. 0900 / 1990599

Sollte der gesuchte Gegenstand nach genauer Beschreibung als Fundsache ermittelt werden und ein entsprechender Nachweis kann vorgelegt werden, kann die Fundsache ausgehändigt werden.

Bei Autoschlüsseln ist ein Eigentumsnachweis notwendig (z. B. Vorlage der Fahrzeugpapiere mit Schlüssel-Nr.).

Bei Fahrrädern muss die genaue Beschreibung erfolgen und Angaben zur Rahmennummer gemacht bzw. der Kaufvertrag vorgelegt werden.

Bei Mobiltelefonen muss die IMEI-Nummer angegeben bzw. der Kaufvertrag vorgelegt werden.

Der Verlust/der Diebstahl von Ausweisdokumenten ist im Bürgerbüro Tel. 07943/91010 bzw. bei der Polizei anzuzeigen. Bei Ausweisen mit eingeschalteter Online-Funktion ist die Sperrhotline: 116 116 anzurufen.

Der Verlust/der Diebstahl von EC- oder Kreditkarten ist dem jeweiligen Kreditinstitut bzw. der Polizei mitzuteilen. Hier gilt ebenfalls die Sperrhotline: 116 116.

 

Kontaktzeiten:
Öffnungszeiten des Rathauses

Gemeinde Jagsthausen
Bürgerbüro/Fundbüro
Ansprechpartner: Katja Kohle
Hauptstr. 3
74249 Jagsthausen
Tel.: 07943 / 9101-0 oder -10
E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de
E-Mail: katja.kohle@gemeinde.jagsthausen.de

Aufbewahrungsfrist

Aufbewahrung von Fundsachen

Aufbewahrungsfristen:

  • 6 Monate

Lebensmittel und stark verschmutzte, gesundheitsgefährdende, geruchsintensive und beschädigte Gegenstände werden nicht aufbewahrt und sofort vernichtet.

Sollte sich der Eigentümer einer Fundsache nach 6 Monaten nicht gemeldet haben, kann der Finder das Eigentum an der Fundsache erwerben, wenn er den Anspruch auf Eigentumserwerb bei der Abgabe des Gegenstandes angemeldet hat, ansonsten geht die Fundsache in das Eigentum der Gemeinde über.

Bei eingetragenem Eigentumserwerb nach Ablauf der 6 Monate, wird der/die Finder/in benachrichtigt, dass der Fund abgeholt werden kann.

Übersicht der aktuellen Fundgegenstände

Liste der Fundgegenstände

Fundzeit:

April 2019

  • 1 Schlüsselbund

Mai 2019

  • 1 Schal

Juni 2019

  • 1 Armbanduhr
  • 1 Autoschlüssel
  • 1 Laufrad
  • 1 Etui mit 1 Autoschlüssel
  • 1 Schlüsselbund mit Anhänger
  • 1 Ring

 Juli 2019

  • 1 USB-Ladekabel
  • 1 Schlüsselbund mit zahlreichen Schlüsseln
  • 1 Handy im Etui
  • 1 Tasche
  • 1 Regenschirm
  • 1 Kinderjacke
  • 1 Sonnenbrille
  • 1 Damenpullover

 September 2019

  • 1 Ohrstecker