Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Jagsthäuser Obstband für die gemeinschaftliche Ernte

Viele Obstbaum-Besitzer können oder wollen ihr Obst nicht mehr ernten. Doch das Obst auf den Bäumen unserer Gemarkung soll nicht ungenutzt verkommen. Deshalb möchte die Gemeinde Jagsthausen diesem Trend entgegenwirken und stellt erstmalig ihren Bürgerinnen und Bürgern „Jagsthäuser Obstbänder“ zur Verfügung.

Die Gemeinde ruft alle Obstbaum-Besitzer auf, ihre Bäume, deren Obst nicht geerntet wird, zu markieren, sodass die Öffentlichkeit diese Bäume ernten kann.

Anmeldungen nimmt Frau Kolbenschlag (07943 9101-33 oder ramona.kolbenschlag*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@gemeinde.jagsthausen.de) bis Montag, 06. Juli 2020 gerne entgegen.

Damit es für alle übersichtlicher wird, werden dann die Standorte der freigegebenen Bäume im Mitteilungsblatt und auf der Homepage veröffentlicht. Die für die Markierung notwendigen orangefarbenen Bänder werden von der Gemeinde gestellt. Weitere Informationen zu den Abholmöglichkeiten der Bänder erhalten Sie dann bei der Anmeldung. Die Bänder zerfallen nach 1-2 Jahren und können auch dem Kompost zugeführt werden.

Die in der Landschaft gut erkennbaren orangefarbenen Bänder, die am Besten im Stammbereich angebracht werden, signalisieren, dass das Obst dieser Bäume geerntet werden kann. Jeder darf sich also an den Bäumen mit dem Band bedienen und seinen Hunger nach frischem Obst stillen. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass beim ernten keine Äste abgerissen  oder beschädigt werden.

Aber Achtung: Das Ernten von nicht markierten Bäumen gilt als Diebstahl!