Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Aktuelles

25.01.2017 12:21 Alter: 95 Tage

WarnApp „NINA“


 

Gefahrenwarnung direkt auf Smartphone und Tablet

Die Sirene für die Hosentasche

Unwetter, Hochwasser, Großbrände oder die Ausbreitung von Schadstoffen – zu Gefahrensituationen kann es immer wieder kommen. Eine frühzeitig und umfassende Warnung kann Sie dabei vor Schlimmerem bewahren und sogar Leben retten.

Warnung direkt aufs Smartphone und Tablet

Aktuelle amtliche Warnungen und Verhaltenshinweise erhalten Sie in der Stadt oder im Landkreis Heilbronn direkt auf Ihr Smartphone, Tablet & Co – über die Notfall-Informations- und Nachrichtenapp des Bundes, kurz „NINA“.

NINA warnt

· zu aktuen Gefahrensituationen

· rund um die Uhr

· für alle Ort, die Sie interessieren und

· für Ihren jeweils aktuellen Standort

als Ergänzung zu den bestehenden Warnmöglichkeiten über Sirene und Rundfunk.

Außerdem bietet NINA Ihnen Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes, enthält grundlegende Notfalltipss und informiert Sie über allgemeine Themen des Bevölkerungsschutzes.

Welche Behörden lösen in der Stadt und im Landkreis Heilbronn Warnungen über NINA aus?

· Die Städte und Gemeinden des Landkreises,

· die Stadt Heilbronn,

· das Polizeipräsidium,

· das Regierungspräsidium und das Innenministerium in Stuttgart sowie

· der Deutsche Wetterdienst und die Hochwasser-Vorhersagezentrale.

Standortbestimmung und Wunschorte

Sie können im Voraus Ihre Wunschorte fest hinterlegen und Warnungen für diese Orte abonnieren.

Wenn Sie Ortungsdienste in Ihrem Gerät aktiviert haben, kann die App Warnungen auch abhängig von Ihrem jeweiligen Standort anzeigen – ohne, dass Sie den Ort vorher festlegen müssen.

Wichtig für Sie: Ihre Standortdaten werden dabei zu keinem Zeitpunkt an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe oder seine Partner übermittelt. Die Standortüberprüfung erfolgt nur auf Ihrem Gerät.

Damit die Warnung auch ankommt: Push-Benachrichtigung

Alle Warnunen können Sie auf Wunsch als Push-Benachrichtigung erhalten. Im Ernstfall werden Sie dann mit einer Benachrichtigung und dem von Ihnen gewählten Warnton auf Ihrem Smartphone informiert.

Kartenansicht

Bereiche, für die eine Warnung gilt, werden auf der Karte angezeigt.

Weitergabe der Meldung über soziale Medien

Über NINA empfangene Warnungen können auch über Ihren Facebook- oder Twitteraccount geteilt werden, wenn Sie das wünschen.

Wo kann ich NINA herunterladen?

Für iOS und Android-Geräte steht NINA in den jeweiligen AppStores kostenlos zum Download bereit. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.bbk.bund.de/NINA.