Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Herzlich Willkommen
in der Heimat des Ritters Götz von Berlichingen

Aktivitäten & Spaß rund um Jagsthausen

Das Jagsttal per Rad auf dem Kocher-Jagst-Radweg erkunden:

Folgen Sie den Schlingen des Flusslaufes.

Radtouren finden Sie auf den folgenden Internetseiten:

Besucher, die ohne Fahrrad anreisen, können bei der Gemeinde Jagsthausen zwei Pedelecs (umgangssprachlich auch E-Bikes genannt) gegen Gebühr ausleihen. Die Mietbedingungen finden Sie unter folgendem Link: Mietbedingungen Pedelec-Verleih Gemeinde Jagsthausen. Eine vorherige Reservierung unter Telefon 07943 / 9101-33 wird empfohlen.

Wenn Sie Ihr eigenes Pedelec dabei haben, können Sie dieses problemlos an der Ladesäule gegenüber des Dorfladens aufladen.

Falls Sie sich ein Fahrrad mieten möchten, finden Sie die verschiedenen Anbieter in der Übersicht.

Von März bis Oktober können Sie einmal im Monat bei einer geführten Radtouren teilnehmen. Jede Radtour steht unter einem anderen Motto, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Unser Radtourenführer kennt sich in der Region bestens aus und gibt sein Wissen über die Täler, Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten gerne an Sie weiter.

Teilnehmen können SIe sowohl mit einem Fahrrad als auch mit einem Pedelec. Falls Sie kein Pedelec besitzen und dies während einer geführten Radtour gerne einmal ausprobieren möchten, können Sie sich dies gegen eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro im Rathaus über die Zeit der Radtour ausleihen. Allerdings ist in diesem Fall eine vorherige Reservierung notwendig (Tel.: 07943 / 9101-33).

Alle Termine und Informationen finden Sie in unserem Radtourenflyer zusammengefasst. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,00 Euro und wird direkt vor Ort bezahlt.

Treffpunkt:
Getroffen wird sich jeweils am Parkplatz der Grundschule am Römerbad (Gartenstraße 24, 74249 Jagsthausen).

Informationen und Anmeldung:
Ramona Kolbenschlag
Gemeinde Jagsthausen
Hauptstraße 3
74249 Jagsthausen
Tel.: 07943 / 9101 -33
E-Mail: ramona.kolbenschlag*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@gemeinde.jagsthausen.de

Um Voranmeldung wird gebeten. 

Acht Rundwanderwege mit Längen zwischen 3,5 km und 19 km erschließen die Landschaft rechts und links der Jagst auf dem Gebiet der Gemeinde Jagsthausen, insgesamt 85 km.

Zusammen mit den den Rundwanderwegen unserer Nachbargemeinden Schöntal und Widdern bilden diese ein gemeinsames Wegenetz von insgesamt 240 km Länge, das zu den Naturschönheiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten unserer Wanderregion führt.

Wanderkarte Jagsthausen - Schöntal - Widdern

Nach dem Motto: "Römer, Götz und Goethe"

Kleine Ortsführung
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 45,00 Euro

Große Ortsführung zzgl. einer Führung in einem Jagsthäuser Museum
Dauer: 90 Minuten/ 120 Minuten
Kosten: 60,00 Euro/ 80,00 Euro (zzgl. Eintrittspreis im Museum)

Führung in einem Jagsthäuser Museum
Dauer: 45 Minuten
Kosten: 45,00 Euro (zzgl. Eintrittspreis im Museum)

Die Jagsthäuser Museen:

Römische Führungen auch durch Limes Cicerone möglich (Preise wie oben)

Gruppengröße: maximal 30 Personen

Naturspaziergang rund um Jagsthausen mit Geschichten und Sagen aus der Vergangenheit und eindrucksvollen Aussichten auf das idyllische Jagsttal mit Jagsthausen
Dauer: 120 Minuten
Kosten: 80,00 Euro
Festes Schuhwerk erforderlich. Für Kinderwägen nicht geeignet. Maximal 15 Personen

Info und Buchung:

Gemeindeverwaltung Jagsthausen
TouristINFO
Hauptstraße 3
74249 Jagsthausen
Tel.: 07943 / 9101-33 
E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de

+++Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation können leider keine Gästeführungen angeboten werden. Wir bitten um Ihr Verständnis! +++

Anlage des SV Jagsthausen

3 Sandplätze, Gästekarten erhalten Sie bei Michael David, Tel. 07943 / 502. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Sportvereins Jagsthausen.

Schießanlage des Schützenverein Jagsthausen e. V. auf dem Stolzenhof Jagsthausen

Kontakt: Rudi Amrein, Tel.: 06264 / 926182, Mobil: 0170 / 2257319
Weitere Informationen erhalten Sie über den Schützenverein in der Vereinsübersicht.

OX-BoW Events, Consulting & Services

Stolzenhof 3
74249 Jagsthausen

Tel.: 07943 / 942240
Mobil: 015143238925

E- Mail: mail*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@ox-bow.de
Homepage: www.ox-bow.de

Auf dem Stolzenhof, einem ehemaligen Rittergut der Familie von Berlichingen, finden Sie die Firma OX-BoW und das Zentrum für Intuitives Bogenschießen.

Eingebettet in die abwechslungsreiche Landschaft erwartet Sie hier einer der schönsten 3D-Bogen-parcours Süddeutschlands.

Pfeil und Bogen - in seiner ursprünglichsten Form - mit einfachen Mitteln zu schießen unterliegt einer Faszination, die eng mit unserer Evolution verknüpft ist.  Die Faszination liegt hier in der archaischen Einfachheit des Tuns. Es ist sehr schnell und leicht erlernbar und nach kürzester Zeit stellen sich erste Erfolgserlebnisse ein.

Erleben Sie die Faszination des „Intuitiven Bogenschießens“.

Schnupperkurse ab 4 Personen nach Terminvereinbarung.
Weitere Infos zum Schnupperkurs finden Sie auf der Homepage von Ox-Bow. 

Boots- und Kanuverleiher

Stadt-Land-Fluss Events GmbH (100% KANU+BIKE)

Freizeit- und Urlaubsspezialist an Neckar, Jagst und Kocher
Tuchbleiche 1
74239 Hardthausen-Gochsen

Tel.: 07139 / 9334411
Fax: 07139 / 9334412
E-Mail: info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@kanu-bike.de
Homepage: www.kanu-bike.de

Paddelfreunde Hohenlohe e. V.

David Wommer
Am Mühlberg 10
74632 Neuenstein

Homepage: www.paddelfreunde-hohenlohe.de

Kanu-Club Hohenlohe Schwäbisch Hall e. V.

Achim Waschek
Kessachstraße 6
74214 Schöntal

Tel.: 07943 / 8100
E-Mail: info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@kanuclub-hohenlohe.net
Homepage: www.kanuclub-hohenlohe.net

Hohenlohe Aktiv Tours

Kanutouren im Kochertal, Personentransport
Elzhausen 13
74542 Braunsbach

Tel.: 07906 / 979007
Mobil: 01708439226
Homepage: www.hohenlohe-aktiv-tours.de

Landgasthof "Zur Krone"

Kanu- und Kajakverleih
König-Albrecht-Straße 3
74238 Krautheim/Jagst

Tel.: 06294 / 362
Fax: 06294 / 1623
Mobil: 01715005944
E-Mail: info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@krone-krautheim.de
Homepage: www.krone-krautheim.de

Heffner Outdoor Events

Geführte Kanutouren, -verleih
Glenkstraße 1
74676 Niedernhall

Tel.: 07940 / 548514
Fax: 07940 / 548654
E-Mail: info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@heffner-outdoor-events.de

 

!!! Wichtige Informationen!!!

Bezugspegel

Der Jagstpegel Dörzbach ist als Bezugspegel für die gesamt fahrbare Jagststrecke auch im Landkreis Heilbronn maßgeblich. Für die gesamte Jagst gilt ein Fahrverbot, wenn der Pegelstand 40 cm am Vortag um 8.00 Uhr überschritten wird. Sofern der Pegelstand am Tag der Fahrt um 8.00 Uhr 40 cm oder mehr beträgt, ist ein Befahren der freien Strecken zulässig.

Ausleitungsstrecken

Das Befahren der Ausleitungsstrecken unterhalb der Flusskraftwerke in Jagsthausen, Olnhausen und Züttlingen ist verboten, wenn der Wasserstand am Pegel Dörzbach 60 cm am Vortag um 8.00 Uhr unterschreitet.

Bezugspegel Dörzbach Tel. 07937 / 203

Gute Möglichkeiten für Inliner bieten sich am Sportplatz in Jagsthausen. Dort wurde eine Skateanlage eingerichtet:

  • Quarter Pipe 125
  • Quarter Pipe 99
  • Deathbox
  • Jump Ramp

GötzMotion

Andreas Burggraf
Marktstraße 11
74219 Möckmühl

Tel.: 06298 / 9599869
Fax: 06298 / 95189
E-Mail: info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@goetzmotion.de
Homepage: www.goetzmotion.de

Die schönsten Touren im Jagsttal - Neudenau, Möckmühl, Jagsthausen und Schöntal

Eine mögliche Tour führt uns rund um Jagsthausen

Nach einer knapp 15 minütigen Einweisung am Sportplatz in Jagsthausen starten wir auf diese Tour. Sie führt uns über Land zu unserem ersten Haltepunkt. Der jüdische Friedhof von Berlichingen wurde in den letzten Jahren saniert. Wir haben dort die Möglichkeit diesen Friedhof zu besichtigen und eine kleine Pause einzulegen. Danach geht es über Berlichingen bis zum Kloster Schöntal. Das ehemalige Zisterzienserkloster ist heute einer der Anziehungspunkte im herrlichen Jagsttal. Es dient als Sitz der Gemeindeverwaltung Schöntal und als Bildungshaus der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es besteht auch die Möglichkeit Kaffee und Kuchen im Klostercafé zu genießen. Nach einem Aufenthalt von ca. einer halben Stunde fahren wir Richtung Jagsthausen zurück. Zurück in Jagsthausen besteht die Möglichkeit die Burg mit seinem Museum zu besuchen. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit den Tag im Roten Schloss oder einem anderen Restaurant ausklingen zu lassen.

 

ene-konzepte

Edith Nenninger
Lerchenstraße 28
74177 Bad Friedrichshall

Tel.: 07136 / 2709605
Mobil: 01738420261
Mail: info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@ene-konzepte.de
Homepage: www.ene-konzepte.de

Die schönsten Touren, rund um Heilbronn. Eine davon...

Die 'Ritterliche Jagsttaltour'

Entlang der Limesstrasse

Starten Sie Ihre Jagsttal –Tour durch eine herrliche, weitgehend unberührte Naturlandschaft. Weite Strecken entlang der Jagst sind heute Naturschutzgebiete, in denen viele Arten geschützt werden, so z.B. der Eisvogel. Natur- und Kulturliebende kommen voll auf ihre Kosten.

Die Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand bietet auf Ihrer Homepage unter dem Link Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten im HeilbronnerLand eine Übersicht über Aktivitäten in der Umgebung von Jagsthausen.

Besonders für Familien geeignet sind die Ausflugsziele in der Kategorie Familienerlebnisse.